Landesprogramm 1000x1000 - Förderung der Übungsarbeit

Auch in diesem Jahr stellt die Staatskanzlei NRW dem Landessportbund wieder Haushaltsmittel zur Förderung des Engagements im Verein zur Verfügung.
Einen Antrag für die Förderprogramme "1000x1000" und "Förderung der Übungsarbeit" können alle Vereine stellen, die gemeinnützig anerkannt sind. Außerdem müssen sie Mitglied in einem dem Lsb NRW angeschlossenen Fachverband und dem zugehörigen Kreis- oder Stadtsportbund sein.

2,0 Mio. € für das Landesprogramm 1000x1000:

Antragsstellung ab 02.03.2020
Durchführungszeitraum vom 01.01.2020 – 31.12.2020

Förderschwerpunkte:

- Kooperation Sportverein mit Schulen
- Kooperation Sportverein mit Kindertageseinrichtungen
- Integration
- Inklusion
- Gesundheitssport
- Sport der Älteren
- Mädchen und Frauen im Sport

zuwendungsfähige Ausgaben: mind. 1000€

Weitere Informationen zum Antragsverfahren des Förderprogramms 1000x1000 gibt es hier!

7,56 Mio. Euro für die Förderung der Übungsarbeit in Sportvereinen

Antragsstellung vom 02.03.2020 - 04.06.2020

Der Trainingsbetrieb im Verein muss von einem anerkannten Übungsleiter durchgeführt werden und darf einen Umfang von 75 Übungsstunden nicht unterschreiten.

Weitere Informationen zur Förderung der Übungsarbeit in Sportvereinen findet man hier!