Integration durch Sport

Sport ist der Integrationsfaktor Nr. 1 !

Unser Ziel ist es, Menschen jeder Herkunft zum Sporttreiben zu animieren. Sport, gerade im Verein, bringt Menschen zusammen und schult sie im Umgang miteinander. Sport bietet den Teilnehmenden eine Chance, sich über erzielte Erfolge und Leistungen zu identifizieren und dadurch selbstbewusster und ausgeglichener auf andere zuzugehen.

Aber nicht nur den Teilnehmenden bietet der Sport eine Optimierung der Gesundheit und der Lebensweise, auch für die Vereine stellt die aktive Teilnahme am Programm „Integration durch Sport“ die Möglichkeit dar, mehr (potenzielle) Mitglieder gezielt anzusprechen und sich auf diese einzustellen, zum Beispiel in Form von fachgerechten Qualifizierungen. Das ist gerade in einer Stadt wie Köln, in der der Bevölkerungsanteil an Menschen mit Migrationshintergrund außerordentlich hoch ist, eine ratsame Maßnahme.

Die Sportjugend Köln informiert Sie hinsichtlich der Fortbildungsmöglichkeiten und unterstützt Sie gerne bei Ihren Integrationsvorhaben.
Weiterhin setzt sich die Sportjugend Köln auch auf politischer Ebene ein, um die kommunale Zusammenarbeit in diesem Bereich zu stärken und um eine weiträumige Vernetzung zu ermöglichen. Durch Kooperationen, Öffentlichkeitsarbeit und die Unterstützung der Kommunen können benötigte finanzielle Mittel generiert und weitere Sponsoren hinzugewonnen werden.

Lsbnrw 33161

Durch das Medium Sport kann ein bewusstes Miteinander erlebt werden. Deswegen bietet Bewegung in der Gruppe eine große Chance für Integrationsvorhaben.