Wer soll Kölner Nachwuchssportler/in 2018 oder Person des Kölner Sports 2018 werden?

Reichen Sie noch bis zum 11. März Ihre Vorschläge ein

Ohne sportlichen Nachwuchs und ohne engagierte Persönlichkeiten im Sport geht es
nicht – daher gibt es auch in diesem Jahr bei der Kölschen Sportnacht wieder
die Sonderehrungen „Kölns Nachwuchssportler 2018“, präsentiert durch
PhysioSport Köln und sportjugend köln sowie „Person des Kölner Sports 2018“,
präsentiert durch die REWE Group.

Wen können Sie als „Kölner Nachwuchssportler“ vorschlagen? Er/ Sie muss 16 bis 21 Jahre alt sein (Stichtag 31.12.2018), in Köln leben und trainieren bzw. für einen Kölner Verein starten und kann nationale/internationale Erfolge nachweisen. 

Die „Person des Kölner Sports 2018“ sollte jemand sein, die/der sich mit Liebe und Hingabe für ein Projekt im Kölner Sport engagiert. Themen könnten hier Projekte in der Jungendarbeit, Integration von Menschen mit Migrationshintergrund, Aktionen gegen Rassismus oder ähnliches sein. Die Person muss in Köln leben bzw. ein Projekt in Köln fördern.

Sie haben Ideen? Dann reichen Sie diese bis zum 11. März unter www.sportlerwahl.koeln ein; alle Vorschläge werden durch ein Gremium gesichtet, das dann den Sieger/ die Siegerin wählt. Die Verkündung erfolgt im Rahmen der Kölschen SportNacht am 30. März in der Flora Köln.